EU-Baugutachter und Energieberater Jörg Mohr Hirschkopfstraße 10 D - 69469 Weinheim Tel: 06201 - 84 52 944  Mob: 0151 159 235 09

Hauskauf-Check | Hauskauf-Hilfe | Sofort-Gutachten | Immobilienbewertung | Verkehrswertgutachten   
 

Der Schimmel-Check   inklusive Mikroskopie                    340,--Endpreis* Endpreis* für 2 Stunden Ortstermin, keine An-und Abfahrtskosten bis 50 Km 

Für den Einsatz von Messgeräten / Wärmebildkamera und Mikroskopie bezahlen Sie bei uns keinen Aufpreis !

1.

2.

3.

4.

 

 5.

mohr baudiagnosen

Feuchtemessung

mohr baudiagnosen

Wärmebildkamera

mohr baudiagnosen

Luftfeuchte

mohr baudiagnosen

Abschlussberatung


Mehr über Hauskauf-Check

Mikroskopie

 

Seit Jahren häufen sich die Schimmelprobleme !

Bei Schimmelpilzbefall im Haus sollte geklärt werden, ob eine Gesundheitsgefahr besteht und warum es zum Schimmel gekommen ist. Hausbesitzer sollten deshalb einen herstellerunabhängigen Experten beauftragen, bevor der Mieter wegen gesundheitlicher Belastungen  Schadensersatzansprüche geltend macht.

 

 

Sicherheit und Klarheit bringt die Entnahme einer Schimmelpilzprobe mit professioneller Mikroskopie bei unserem Schimmel-Check ohne Aufpreis.

Was ist bei der Schimmelbekämpfung zu beachten ?

Zur Schimmelpilzbekämpfung im Haus sollten nur gesundheitlich unbedenkliche Produkte eingesetzt werden. Handwerker, die Chemie-Produkte einsetzen, deren toxisches Potenzial weitaus höher ist, als vom Schimmelpilz je ausgegangen wäre, können wir nicht empfehlen.

 

 

Handwerker sollten für die Schimmelpilzbekämpfung vor allem gesundheitlich unbedenkliche Produkte verwenden, für die kein Atemschutzanzug erforderlich ist 

Wer bezahlt für den Mietmangel ?

Schimmelpilzbefall in Wohnungen gilt nach § 535 BGB als Mietmangel.

Bei der Frage nach der Ursache ist es üblich, das Schimmelproblem beim unzureichenden Lüften oder baulichen Mängeln festzumachen.

Hauseigentümer nehmen gern an, dass der Schimmelpilzbefall durch unzureichendes Heizen und Lüftung des Mieters verursacht wurde. Mieter wollen dagegen bauliche Mängel am Haus erkannt haben, wodurch sie glauben die Miete mindern zu können.

Wegen der deutschlandweit unterschiedlichen Rechtsprechung kann eine unberechtigte Mietminderung für Mieter jedoch auch eine teure Sache werden, so dass man den Rechtsweg meiden sollte.

Zunächst muss der Mieter den Beweis für den von ihm behaupteten Mietmangel erbringen und der Vermieter muss die Mangelfreiheit seiner vermieteten Wohnung beweisen, danach muss der Mieter nachweisen, dass er angemessen geheizt und gelüftet hat.

Viele Richter kritisieren, dass schlecht bezahlte Gerichtsgutachter meistens keine mikrobiologische Ausbildung haben, so dass Schimmelpilz-gutachten vor allem auf "Baunormen" beruhen, wodurch die Rechtsprechung sehr häufig als fragwürdig erscheint.

Kläger sowie Beklagte, die an einem Gutachten oder am Sachverstand eines Gerichtsgutachters zweifeln, können einen unabhängigen Experten zum Gerichtsverfahren hinzuzuziehen, wir prüfen Gutachten auf der Basis unseres Stundenhonorars.

Bei Schimmel auf Möbelstücken kann der Mieter beispielsweise vom Hausbesitzer Schadenersatz fordern, wenn die Ursache der Vermieter zu verantworten hat, dabei wird üblicherweise der Neupreis angesetzt. 

Schadenersatzansprüche wegen gesundheitlicher Belastungen muss der Mieter selbst nachweisen.   

Bei Schimmel an den Wänden kann der Hausbesitzer einen Fachbetrieb beauftragen. Wenn der Mieter die Ursache zu verantworten hat,    fallen für eine Schimmelpilzbekämpfung je nach Ausmaß i.d.R. unter 800 € an. Die Kosten für einen Rechtstreit können bis zu 10.000 € und mehr betragen, wenn der Vermieter die Schimmelursache zu verantworten hat. 

Unsere Leistungen für Sie:

  • Sie haben einen erfahrenen Bausachverständigen an Ihrer Seite, der mit Ihnen in einem 2-stündigen Ortstermin das Risiko des Schimmelpilzbefalls nach UBA-Richtlinie einstuft und mit verschiedenen Diagnosetechniken die tatsächliche Ursache lokalisiert.
  • Sie erhalten bereits beim Ortstermin eine umfassende mündliche Beratung hinsichtlich gesundheitlich unbedenklichen bzw. toxischen Produkten, die zur Schimmelentfernung auf dem Markt angeboten werden.        
  • Wir beraten Sie über Alternativlösungen und wie Sie im Sanierungsfall die Kosten deutlich reduzieren können und überzogene Handwerkerpreise umgehen können.    
  • Zum Leistungsumfang gehört eine Qualitätssicherung mit bis zu 3 Angebotsprüfungen der jeweiligen Handwerkerleistung im Zeitraum von 3 Monaten. Im Sanierungsfall ist auch eine Qualitätssicherung, Bauüberwachung sowie Bauabnahme möglich.
  • Durch das exakte Wissen über die Schimmelursache können Sie sich sofort für die wirkungsvollste Sanierungsmaßnahme entscheiden, die falsche bleibt Ihnen erspart, so können Sie viel Geld sparen.

Unser Pauschalangebot zum Festpreis von 340,-- € bezieht sich auf Wohnungen, Ein- und Zweifamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser mit einer Gesamtwohnfläche bis 300 m². Der Gesamtzeitaufwand beim Ortstermin beträgt 2 Stunden. Eine Fahrzeit bis zu einer Stunde und eine Fahrstrecke bis zu 50 km sowie der Einsatz von Messgeräten/Wärmebildkamera sind im Pauschalangebot enthalten.